Jagdanlässe 2022


2022 konnte sich die Jagdhundegruppe des SFC zu drei Trainings treffen.

 

Am 14.05.2022 fand das erste Training des SFC statt. Wir durften in der Christbaumkultur von Beda Schlumpf in Steinhausen – in einem eingezäunten, grossen Gelände – üben. Beda Schlumpf ist selber Jäger, Jagdhundeführer und Präsident des Zuger Kantonalen Patentjägerverein. Wir sind extrem froh, wenn wir die Möglichkeit haben, unsere Hundeübung so in einem sicheren Umfeld abhalten zu können. Wir möchten uns dafür ganz herzlich bei Beda Schlumpf für die Gastfreundschaft bedanken.

 

Wiederum wurde das Training durch das Profi-Jagdhundeausbildungsteam Jolanda und Peter Giger geleitet. Als Thema wurde definiert: Jagdliche Gehorsamkeit, Schleppen, Führersuche


 

Am 06. und 07.08.2022 wurde ein Trainings-Wochenende im ländlichen Kanton Freiburg durchgeführt. Auf den Trainingsanlage von Estelle Portner in Heitenried konnten wir verschiedene Uebungen abhalten.

-        Unterordnung

-        Parcours mit verschiedenen Geräten wie Tunnel (ohne und mit Rauch), Engnisse, verschiedene Bodenstrukturen, Laufstege einfach und schwierig

-        Apportieren verschiedener Objekte

-        Schleppen von Federwild

-        Wasserarbeit

 

Nebst der Arbeit mit den Hunden kam die Geselligkeit nicht zu kurz und wir wurden mit Speis und Trank regelrecht verwöhnt. Allen Teilnehmern inkl. Hunden hat es sehr gefallen. 


Sonstige Veranstaltungen


Am 10.04.2022 fand der Nordwestschweizer Jagdhundetag in Aarau statt.

Christa Gasser und Elsbeth Voerkel waren mit ihren Hunden vor Ort und konnten so den Drahthaar- und Glatthaar-Foxterrier zeigen. Am wunderschön dekoriertem Tisch konnten die interessierten

Jungjäger noch zusätzliche Informationen abholen.


Am 01.05.2022 fand die Berner Jagdhundevorstellung in Münsingen statt.

Caroline Schütz und Heinz Steger waren mit ihren Hunden vor Ort.

Caroline führt neu eine Glatthaar-Foxterrier Hündin namens Toska, nebst der Drahthaar-Foxterrier-Hündin Hera.

So konnten wir auch da dem interessiertem Publikum beide Rassen zeigen.